Bei Objektgeschäften sind sowohl rechtliche als auch sicherheitstechnische Aspekte zu beachten. Die Anforderungen für Möbel- und Einrichtungsgegenstände im Objektbereich sind erheblich höher als im allgemeinen Wohnbereich. Rechtzeitige Information ist deshalb wichtig.